WILLKOMMEN BEI

HÖCKNER WEIN

"Wir haben einen ganz einfachen Geschmack:
Wir sind immer mit dem Besten zufrieden" (Oscar Wilde)

Wein ist unsere Leidenschaft

Dynamik - Zielstrebigkeit - Faszination - Perfektion - Herzblut

Handmade wine

Arbeit, die man schmeckt
Herz, das man spürt
Wein, der unter die Haut geht

Höckner Wein

Eine einzigartige Geschichte

Quereinsteiger – der Schritt Winzerinnen zu werden, war keineswegs geplant! Seit 2014 begleitet uns zwei Schwestern der Wein 365 Tage im Jahr. In kurzer Zeit entwickelte sich unser Interesse zu einer großen Leidenschaft. Die Regisseurinnen eines Weinjahres sein zu dürfen, ist aufregend, intensiv und erfüllt uns mit Freude. In liebevoller Handarbeit bewirtschaften wir unsere kleinen uralten Terrassenweingärten im Kremstal. Zur Vinifizierung dürfen sich unsere Trauben auf eine Reise nach Oberösterreich begeben. Wir geben unseren Weinen die Zeit, die sie benötigen und verdienen, um sich entfalten und entwickeln zu können. Wir, unsere Geschichte und unsere Arbeitsweise sind anders-besonders; genauso wie unsere Weine.

Rückblickend betrachtet lebe ich einen Traum, den ich nie hatte

Kerstin Höckner

träumen Sie mit

Die Arbeit in der Natur mit den wunderschönen Weinstöcken, die teilweise große körperliche Anstrengung, das Experimentieren im Weinkeller, das Miterleben der unterschiedlichen Entwicklungsstadien unsere Weine, das Ungewisse, das ständige Dazulernen und das Weitermachen nach Rückschlägen ist für mich ein unschlagbarer Mix von Emotionen und Herausforderungen. Die Entscheidung den „Wein“ zu einem wesentlichen Bestandteil meines Lebens werden zu lassen, zwingt mich immer wieder persönliche Grenzen zu überwinden, gleichzeitig weckte sie Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, vor allem erfüllt sie mich aber mit Zufriedenheit und Freude.

Von der Traube zum Qualitätswein

Our works

100% Handarbeit

kraftvoll

Grundlage

majestaetisch

Weinlese

wunderschoen

Unsere Weine

verfuehrerisch

Arbeitsstunden

Weinstöcke

Erntemenge

Weinflaschen

unsere Weine betrachte ich als flüssiges Gold

Heidi Höckner

tauchen Sie ein in meinen Schatz

Ich war schon immer eine kleine Genießerin und trank hin und wieder einmal ein gutes Gläschen Wein.  Über den Entstehungsprozess habe ich mir jedoch nie großartige Gedanken gemacht. Das hat sich schlagartig im Jahr 2014 geändert. Aus meinem bloßen Interesse am Wein entstand ein neuer aufregender Lebensabschnitt. Winzerin zu sein, erfüllt mich mit Lebensfreude, macht mich stolz und erdet mich. Es ist der Ausgleich zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit. Die unterschiedlichen Arbeiten im Weingarten zaubern mir stets ein Lächeln ins Gesicht.

Aktuelles von Höckner Wein

Neuigkeiten

wir halten Sie am Laufenden